Siglir tar il cuntegn

Header

cuntegn

Rezept aus Graubünden Vaischlas – Put a suolch

Ein Gericht aus Graubünden. Das Rezept für rohe Kartoffelküchlein aus dem Engadin. Die Landfrauenköchin Iris Riatsch zeigt, wie das Gericht mit einer Extrazutat gepimpt werden kann. Ob

Vaischlas – Kartoffelküchlein. Vaischlas Rezept – eine Bündner Spezialität.
Legenda: Vaischlas – Kartoffelküchlein RTR

So bereiten Sie die Vaischlas (Kartoffelküchlein) von der Landfrauenköchin Iris Riatsch zu:

Zutaten für 4 Personen

    • 600 g Kartoffeln | tartuffels
    • 1 TL Salz | sal
    • 8 EL Mehl
    • gesottene Butter zum anbraten | paintg per brassar

    Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und anschliessend mit der Raffel reiben.
  2. Kartoffel gut auspressen, damit das Wasser entzogen wird. Kartoffelwasser abgiessen.
  3. Die Kartoffelmasse zurück in die Schüssel geben und Mehl hinzufügen.
  4. MIt Salz abschmecken.
  5. Viel gesottene Butter in der Bratpanne erhitzen (Küchlein sollen darin schwimmen).
  6. Mit einem Löffel Teigklumpen in der Pfanne verteilen und plattdrucken. Anbraten bis die Taler goldbraun werden.
Dazu passt: Kompott nach Wunsch (Äpfel, Birnen, Kirschen, Zwetschgen usw.)

Tipp nach Lust und Laune pimpen

Avrir la box Serrar la box
  • ein Stück geriebene Rande
  • 1 geraffelte Karotte
  • 1 Stück Sellerie oder Kürbis

Rätoromanisch während dem Kochen lernen? Radio RTR einschalten und geniessen oder via «pledari grond» oder unserem «Wörterbuch» neue Wörter lernen. Bun divertiment!

Artitgels legids il pli savens

Scrollar a sanestra Scrollar a dretga